Von der Seele geschrieben
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Impressum
  Disclaimer
  Abonnieren
 

Links
  BaLo on FACEBOOK
  
  Impressum und Disclaimer
  Flobalo's Guest--House: Private Gästezimmer in Schwabach
  BaLo*s Lyrik, Kunst und Kochleidenschaften
  Dienstagslesungen in Schwabach
  Das denkende Herz...
  BaLo*s Lieblings-Genuss-Tempel


http://myblog.de/balo

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Der Mann mit der starken Stimme und dem virtuosen Gitarrenspiel

Dominik Plangger. Liedermacher.


Dominik Plangger by Bernd Schranz

Dominik Plangger ist ein engagierter Mensch und herausragender Liedermacher. Er greift die heißen Eisen und Herausforderungen unserer Zeit ohne Scheu auf und verarbeitet sie in seinen manchmal zornigen, manchmal zärtlichen, aber immer mit großer Ausdruckskraft vorgetragenen Liedern.

Aus dem Vinschgau kommend, wo er 1980 geboren wurde, lebt und arbeitet Dominik Plangger nach einem längeren Aufenthalt in Wien nun in der Nähe von Innsbruck. Die Sommer verbringt er meist als Hirte auf Schweizer oder Vinschger Almen. Sein musikalisches Rüstzeug erarbeitete sich der Mann mit der starken Stimme und dem virtuosen Gitarrenspiel als Straßensänger in Irland, in Kanada und auf den Straßen und Plätzen europäischer Städte, aber auch bei seinen zahlreichen Liveauftritten.

Bei seinen Konzerten erweist er sich auch als feinfühliger Interpret bekannter Titel von Hannes Wader oder anderer bedeutender Liedermacher, singt und spielt Lieder und Melodien, denen er als Straßensänger begegnet ist. Manch einer seiner Songs ist auch als deutsche Nachdichtung aus anderen Sprachen entstanden, so einige Stücke nach Melodien von Townes Van Zandt, den er sehr schätzt.

Konstantin Wecker wurde bei den „Songs an einem Sommerabend“ im Kloster Banz auf Dominik Plangger aufmerksam. Seither holt er ihn bei seinen Konzerten immer wieder auf die Bühne, um im Duett „Buonanotte fiorellino“ von Francesco De Gregori zu spielen. Wecker hat das Lied mit höchster Sensibilität in deutscher Sprache nachgedichtet.

Im Herbst 2012 unternahm Dominik Plangger seine erste Südtirol-Tour und absolvierte fünf sehr gut besuchte Abende in Algund, Bozen, Brixen, Bruneck und Laas. Für November 2013 ist die nächste Tour geplant, bei der Dominik Plangger an zehn Terminen zu hören sein wird. Hinzu kommen Konzerte im ganzen deutschsprachigen Raum (und einige in Norditalien im Oktober 2013), bei denen er auch seine neue CD „Hoffnungsstur“ präsentieren wird, die im September 2013 unter Konstantin Weckers Label „Sturm & Klang“ erscheint.

Mehr: www.hoffnungsstur.com

CDs:
Gestern noch (2008), Am Fenster (2010),
Hoffnungsstur (Herbst 2013)

Kontakt/Deutschland:
Agentur BaLo, Barbara Lorenz
balo@agentur-balo.de, mob. +49 171 1982151

Kontakt/Italien & Schweiz:
Lobis|Partner, Markus Lobis
kultur@lobis.it, mob. +39 348 2621205

Kontakt/Österreich:
Julian Gillesberger, office@musicarte.at , +43/676/334 28 93
Simone Farahmand, presse@musicarte.at, +43/664/86 1001 3

Pressetext für weitere Verwendung freigegeben. Belegexemplare erbeten.
V. i. S. d. P. Barbara Lorenz, Penzendorfer Str. 98A, D-91126 Schwabach
30.8.13 21:33


Werbung


BaLos Agentur

BaLo ist selbst schriftstellerisch und künstlerisch tätig und engagiert sich seit langem mit kreativer Stärke und viel Herzblut in der Förderung von Kultur in Wort und Bild, vor allem aber in musikalischer Form. Daraus ist ihr ein Geschäftsbereich erwachsen: Ihre *Künstler-Agentur BaLo*.

Wort-Bild-Musik-Management, Public Relations, Kultur-Marketing @ www.agentur-balo.de



Im BaLo*schen Blickfeld: Künstler aus den Bereichen Wort, Bild und Musik
BaLo knüpft lose Fäden aneinander, bündelt und bewirbt. BaLo koordiniert und kooperiert.

Künstler Nr. *1* in der Agentur ist Liedermacher Dominik Plangger: BaLo ist in seinem Team ‘Merchandiserin’, Tourbegleitung, mit an der Entstehung der 3. CD "Hoffnungsstur" beteiligte Ansprechpartnerin für seine Präsenz bei Facebook, Twitter, Google+ und als PR-Frau auch an anderen Stellen im WWW aktiv.
www.hoffnungsstur.com

——————————————

Künstler Nr. *2*: BaLo ist selbst als Leserin buchbar, ihr Buch "Abrabrabara! erwerbbar und ihr neues Buch im Entstehen.
15.8.13 23:12


Die Sommerlesungen 2012

Nur noch 3 Lesungen bis zur Sommerpause bei 'Schwabach liest:
Lesefreudige lesen in Schwabach für Freundinnen und Freunde der Literatur aus eignen oder fremden Werken bei 'Schwabach liest' – immer dienstags von 17:00 bis 17:45 Uhr im „Cafe am Wehr", Limbacher Str. 12g, D-91126 Schwabach im Mittefranken - Eintritt frei!

10.07.2012 - Ulrike Rauh, http://www.ulrike-rauh.de/, 'Spaziergänge durch Rom'

17.07.2012 - Angela Tannenberger, http://www.textwerkstatt-tannenberger.de/

24.07.2012 - Martina Bohnet-Gerber, siehe auch http://www.myheimat.de/schwabach/kultur/martina-bohnet-gerber-im-schwabacher-cafe-am-wehr-d679371.html

Bayerische Sommerferien: *lesefrei!* – Erste Lesung im Herbst dann wieder am 18.09.2012. www.schwabach-liest.de
4.7.12 19:41


Wort-Schlendern in Rom

SCHWABACH LIEST, Dienstag, 10.07.2012, Café am Wehr, Limbacher Str. 12g, 17:00 bis 17:45, Eintritt frei! - Ulrike Rauh liest aus ihrem Buch "Spaziergänge durch Rom". Die in Nürnberg geborene Schriftstellerin und Malerin studierte Germanistik, Anglistik und Theaterwissenschaften. Sie schreibt Kurzerzählungen und Reiseliteratur und Artikel für die Gesellschaft Dante Alighieri. In ihren Bildern stellt sie Landschaften und Architektur sowie Farbvariationen in Aquarell, Pastell und Acryl dar.' In ihrem vierten Buch über italienische Städte - nach Venedig, Florenz und Neapel - beschreibt Ulrike Rauh einfühlsam und mit wachem Blick Spaziergänge durch Rom. Sie zeigt prachtvolle Bauwerke, kleine Kirchen mit zauberhaften Mosaiken, Gemälde und Paläste und wenig bekannte Plätze. Und sie begegnet Musikern wir Franz Liszt, Dichtern der englischen Romantik und natürlich Goethe. Auf ihren Spaziergängen wird die Autorin von dem Römer Fabio begleitet, den sie, ebenso wie die 'Città Eterna' (Ewige Stadt), zu lieben beginnt. Gemeinsam erkunden sie auch die Umgebung Roms. Homepage: www.ulrike-rauh.de
4.7.12 19:27


Peter Hellinger im Café am Wehr am 22.5.12

*** Peter R. Hellinger liest aus seinem Buch "Feuergott" ***

SCHWABACH LIEST, Dienstag, 22.05.2012, Café am Wehr, Limbacher Str. 12g, D-91126 Schwabach, 17:00 bis 17:45, Eintritt frei! - Peter R. Hellinger, geb. 1961, Verleger und Schriftsteller aus Nürnberg liest aus seinem aktuellen Buch 'Feuergott', Kurzgeschichten von seltsamen Menschen wie dem Jungen, der keine Angst mehr hatte, Lotte und dem Mirabellenbaum, dem Mann, der im Spiegel verschwand oder dem Maler Gotthard Nerius, dessen Bilder an Realismus nicht zu überbieten waren.' 156 Seiten, Paperback ISBN 978-3-9813059-2-0 Preis: 14,95 € (D) Auch als E-Book erhältlich, art&words Verlag -Peter Hellinger: http://helli.de/

16.5.12 08:31


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung